Datenschutz

Datenschutz bei www.versandhandelsrecht.de

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Daher beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die gesetzlichen Bestimmungen. Wir möchten Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.



Hier finden Sie folgende Hinweise:

Werden bei dem Besuch unserer Seite Daten erhoben?
- Webanalyse
- Cookies
- Twitter Facebook Google+

Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?
- Newsletter, Ihr Widerspruchsrecht
- Umgang mit Fragen oder Anmerkungen

Welche Rechte habe ich?

Welche Einwilligungen habe ich erteilt?


Werden bei dem Besuch unserer Seite Daten erhoben?

- Webanalyse
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Websites besuchen, auch wenn dies beispielsweise über einen Link in einem Newsletter geschieht, werden dennoch bestimmte Daten erhoben und gespeichert. Wir speichern - auch wenn der Besuch ggf. über Newsletterlinks erfolgt - lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B.
- die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen
- den Namen Ihres Internet Service Providers
- den Namen der angeforderten Datei
Diese Daten werden zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.
Die Auswertungen der Daten erfolgen lediglich in anonymer Form (z. B.: Information xy wurde von 45% der Besucher der Seite aufgerufen). Wir sind hierdurch in der Lage unsere Informationsangebote auf die Interessenten der Leser abzustimmen.
Dort, wo wir ein Datum erfahren, welches theoretisch Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt, wie z.B. bei der IP-Adresse, haben wir durch entsprechende Kürzungen dafür Sorge getragen, das ein Rückbezug auf Ihre Person unmöglich wird.

-Cookies
Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies (Kekse, Plätzchen) sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (daher auch Session-Cookies).

Unabhängig von der eingestellten Dauer können Sie in Ihrem Browser Cookies auch manuell löschen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unseres Onlineangebotes. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren oder deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Möglichkeiten auf unserer Seite nicht zur Verfügung und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

- Facebook / Google+
Wir haben entsprechende Newsseiten auf den genannten Diensten, nutzen aber auf Versandhandelsrecht.de keine Social Plugins, wie den "Gefällt mir" Button oder google +1. Damit werden keine Daten an die Betreiber übertragen. Sobald Sie natürlich unsere Seiten bei diesen Anbietern besuchen oder bei den Betreibern eingeloggt sind, kann es sein, dass diese Betreiber speichern, welche Seiten Sie besuchen. Es ist zu empfehlen, dass Sie sich nach dem Besuch der Dienste-Seiten wieder bei den Diensten ausloggen.

- Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Twittern" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Es ist zu empfehlen, dass Sie sich nach dem Besuch der Dienste-Seiten wieder bei den Diensten ausloggen.


Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?

- Newsletter, Ihr Widerspruchsrecht
Falls wir Ihnen einen Newsletter zukommen lassen, erhalten Sie damit jederzeit abbestellbare Informationen u.a. zum Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Distanzhandelsrecht. Daten, die Sie uns im Rahmen der Anmeldung freiwillig mitteilen, nutzen wir zu Zwecken der Newsletterpersonalisierung und -zusendung sowie zur Verwaltung. Wir speichern die Daten zur langfristigen Archivierung und wiederholten Verwendung zu den genannten Zwecken. Eine Weitergabe an Dritte für Werbezwecke erfolgt nicht.

Selbstverständlich können Sie bei einer Newsletter-Zusendung oder sonstiger Werbung jederzeit einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen, insbesondere weitere Newsletter-Zusendungen stoppen. Wir erheben hierfür selbstverständlich keine gesonderten Kosten. Insbesondere wenn Sie uns per E-Mail benachrichtigen, entstehen Ihnen keine weiteren Kosten (außer den Übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Providers). Richten Sie Ihren Widerspruch bzw. Widerruf einfach an eine der der am Ende dieser Hinweise aufgeführten Kontaktmöglichkeiten. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

- Umgang mit Fragen oder Anmerkungen

Sofern Sie die Möglichkeit nutzen und uns über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten z.B. mit Fragen oder Anmerkungen ansprechen, verwenden wir die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Darüber hinaus kann es sein, dass wir Ihre Anfrage in anonymisierter Form speichern oder auf unseren Internetportalen www.urteilsticker.de, www.versandhandelsrecht.de oder www.facebook.de/versandhandelsrecht.de einstellen und dort besprechen.


Welche Rechte habe ich?

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie u. a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich einfach über die am Ende dieser Hinweise aufgeführten Kontaktdaten an uns.


Welche Einwilligungen habe ich erteilt?

Nachfolgend haben wir noch einmal den Text für Ihre Newslettereinwilligung zusammengefasst. Diese Erklärung gilt natürlich nur und auch nur soweit Sie uns entsprechende Einwilligungen auch ausdrücklich in jedem Einzelfall erteilt haben.

hre Einwilligung zur Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass Ihnen weitere Kosten, als die Basiskosten Ihres Providers entstehen. Sie finden die Abmeldemöglichkeit in jedem Newsletter am Ende.

Eine Registrierungserklärung für unseren Newsletter haben Sie zu folgenden Konditionen abgegeben:


Beziehen Sie auch per Newsletter interessante News, Tipps und Tricks von WIENKE & BECKER - KÖLN sowie Informationen zu unserem Leistungsangebot per E-Mail-Newsletter.

Folgen Sie dem nachfolgenden Link und geben Sie in dem sodann erscheinenden Formularfeld (siehe nachstehende Abbildung) zumindest Ihre E-Mail an. Mit dem Klick auf den Button "Anmelden" erteilen Sie Ihre Einwilligung zur Zusendung unseres Rechtinformations-Newsletters bis auf Ihren jederzeit möglichen Widerruf. Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Text der Einwilligung zur Archivierung und der Bitte, die Anmeldung noch einmal zu betätigen (damit Missbrauch Ihrer Daten ausgeschlossen werden kann).



Zur Newsletterbestellung Newsletter Versandhandelsrecht

Sie können auch Pseudonyme nutzen. Wir benötigen nur eine gültige E-Mail. Ihre Daten werden zu Zwecken der Newsletterzusendung und Verwaltung gespeichert.

Ihren Einwilligungstext können Sie jederzeit auch in unseren Datenschutzbestimmungen abrufen.

Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass Ihnen bei einem Widerruf per E-Mail weitere Kosten, als die Basiskosten Ihres Providers entstehen. Sie finden die Abmeldemöglichkeit in jedem Newsletter am Ende.


WIENKE & BECKER

WIENKE & BECKER
Sachsenring 6
50968 Köln

Tel: 0221/37653-0
Fax: 0221 / 93 72 999-3
E-Mail: mail@rolfbecker.de

www.versandhandelsrecht.de



Auch diese Datenschutzhinweise stellen urheberrechtlich geschütztes geistiges Eigentum dar. Eine Nutzung durch Dritte – auch auszugsweise – zu gewerblichen Zwecken ist nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden verfolgt. WIENKE & BECKER übernimmt ggü. Dritten keine Haftung für Vollständigkeit und Aktualität der vorstehenden Angaben.

© 2011, 2012 WIENKE & BECKER – KÖLN Rechtsanwälte


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken