Preiserhöhung in Kundenportal ist unzulässig

Es ist unzulässig, wenn ein Verbraucher lediglich online über das Kundenportal seines Vertragspartners über eine Preiserhöhung informiert wird. Dies hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main entscheiden (Urteil vom 19.10.2017, Az. 6 U 110/17).

WeiterlesenPreiserhöhung in Kundenportal ist unzulässig